Datenschutzerklärung

zum Impressum

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung nach Art. 13 DSGVO

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Internetauftritt der Stadtteilvertretung Düren Süd Ost.
Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme finden Sie im Impressum.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Internetauftritt. Der Schutz Ihrer Daten ist uns dabei sehr wichtig. Grundsätzlich erheben wir nur solche Daten, die zur Erbringung der von Ihnen angefragten Dienste notwendig sind. Sie können unsere Seite grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsinformationen ohne Personenbezug in den sogenannten Server-Log-Files und unserer Nutzeranalyse. Mehr Informationen zu Server-Log-Files erhalten Sie weiter unten in den jeweiligen Abschnitten. Sollten für weitergehende Dienste personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies stets im Rahmen Ihrer freiwilligen und ausdrücklichen Einwilligung.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben oder zu einem anderen Zwecke verwendet, als in dieser Datenschutzerklärung erklärt wird.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zwecke der Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

  • Ihre Kontaktanfragen und Kommunikation.
  • Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.
  • Bereitstellung unseres Onlineangebotes.
  • Verwaltung und organisatorische Aufgaben.
  • Zur Erbringung vertraglicher Leistungen.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Im Folgenden sehen Sie die Rechtsgrundlagen der DSGVO, auf deren Basis wir möglicherweise Ihre personenbezogene Daten verarbeiten. Neben der DSGVO können nationale Datenschutzvorgaben in Ihrem bzw. unserem Wohnland gelten.

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO) – Die betroffene Person hat ihre Einwilligung in die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen spezifischen Zweck oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.
  • Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO) – Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.
  • Rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c. DSGVO) – Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt.
  • Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO) – Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Zusätzlich zur DSGVO gelten in Deutschland weitergehende nationale Datenschutzregelungen. Diese können im einzelnen dem „Bundesdatenschutzgesetz neu“ entnommen werden.

SSL-Verschlüsselung

Wir verwenden aus Gründen der Sicherheit auf diesen Seiten eine sog. SSL-Verschlüsselung. Mithilfe dieser Verschlüsselung wird sämtliche Kommunikation mit dieser Seite zwischen Ihnen und dem Server verschlüsselt übertragen. Ob die Verbindung, die sie gerade nutzen verschlüsselt ist erkennen sie am “s” in https:// oben in der Adresszeile des Browsers bzw. am Schloss-Symbol. Dort können sie in aller Regel auch weitere Informationen über das genutzte Zertifikat und die Art der Verschlüsselung erhalten. Sollte dort nur http://, also ohne “s” stehen, ist die Verbindung nicht sicher und alles was darüber gesendet wird kann mitgelesen werden.

Server-Log-Files

Bei jeder Anfrage, das heißt bei jedem Seitenaufruf, werden automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Files gespeichert. Dies sind im Einzelnen:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Adresse der aufgerufenen Seite oder Datei
  • Übertragene Datenmenge in Bytes
  • Erfolg oder Fehlercode der Anfrage (“status code”)
  • Identifizierung Ihres Webbrowsers (z.B. Browsertyp, Browserversion und verwendetes Betriebssystem; “User-Agent”-Header)
  • Zuvor besuchte Seite, die Sie z.B. per Link hier hin geführt hat (“Referer”-Header)

Die Informationen zu den letzten beiden Punkten sendet ihr Webbrowser automatisch. Sie können das eventuell in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Diese Daten in den Server-Log-Files sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Eine Auswertung erfolgt ausschließlich, um die Bereitstellung unseres Internetauftritts sicher zu stellen und eventuelle Fehlerquellen aufzuspüren. Wir behalten uns außerdem vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Die Server-Log-Files werden automatisch nach einer angemessenen Frist gelöscht.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite grundsätzlich keine Cookies.

Kontaktformular

Wir stellen auf unserer Seite ein Kontaktformular zur Verfügung. Wenn Sie uns Anfragen über dieses Formular zukommen lassen, werden die darin enthaltenen Daten inklusive aller von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten von uns für den Fall von Anschlussfragen gespeichert und zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Diese Daten werden von uns nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Personenbezogene Daten, wie Name, Anschrift, Telefonnummer, Emailadresse o.ä., welche ausschließlich zur Durchführung der angeforderten Aufgabe erforderlich sind, werden auch ausschließlich zum Zwecke der Durchführung dieser Aufgabe genutzt. Diese Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, spätestens aber nach 3 Jahren. Rechnungen müssen nach dem Jahr der Rechnungslegung 10 Jahre lang aufbewahrt werden. Die darin enthaltenen Daten werden erst nach Verstreichen dieser gesetzlichen Frist gelöscht.

 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben das Recht jederzeit unentgeltlich Auskunft über ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten. Darüber hinaus haben sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie dies wünschen oder weitergehende Fragen zu dem Thema haben, können sie sich jederzeit an uns wenden. Die notwendigen Kontaktdaten finden sie im Impressum.

Sie können sich bei Fragen zum Datenschutz gerne an unseren Administrator wenden.

Sebastian Lehmann
SBC-Lehmann.de
Telefon: 02421 / 2627929
Mail: webservices@sbc-lehmann.de

 

Auskunft über technische und organisatorische Maßnahmen zum sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten geben wir Ihnen gerne.
Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Aufsichtsbehörde in NRW:

Landesbeauftragte(r) für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de